Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:brakel_riesel

zurück zu : [Stadt Brakel]

www.Riesel.de

Riesel

Dieses ist die Beschreibung des Brakeler Ortsteil Riesel.

Hausstätten- und Höfeliste

[Rieseler Hausstätten- und Höfeliste]

Sie umfasst die Hausnummern 1 bis . Es ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Bücher

Geschichte

Die Ortschaft liegt im Tal des Flusses Aa unweit des Zusammenflusses dieses kleinen Gewässers mit der etwas größeren Nethe. Die Stadt Brakel liegt rund 2 km in nord-östlicher Richtung. Der benachbarte Ortsteil Rheder befindet sich 2 km entfernt in südlicher Richtung. Im Westen befindet sich der Ortsteil Istrup. Inmitten der Ortschaft liegt die kleine Pfarrkirche St. Georg. Bei Starkniederschlägen kann das Wasser der vorbeifließenden Aa in den Ortskern drücken und fließt dann ungehindert in Wohnhäuser, Wirtschaftsgebäude und selbst in die Kirche. Tiefster Punkt des Dorfes ist das Flussbett der Aa nahe der Stadt Brakel bei rund 130 Meter über NN.

Am 1. Januar 1970 wurde Riesel in die Stadt Brakel eingegliedert.

Karten

Stadt Brakel im Kreis Höxter

Ortsteil Riesel

Riesel, Stadt Brakel siehe: Maps

Dokumente

Verweise

Auskünfte

Archive Riesel

Stadtarchiv Brakel

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/brakel_riesel.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/07 14:07 von michael