Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:beverungen_drenke

zurück zu : [Stadt Beverungen]

www.Drenke.de

Drenke

Dieses ist die Beschreibung des Beverungener Ortsteil Drenke.

Hausstätten- und Höfeliste

[Drenker Hausstätten- und Höfeliste]

Sie umfasst die Hausnummern 1 bis . Es ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Bücher

Geschichte

Drenke ist ein Ortsteil der Stadt Beverungen im Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen. Drenke liegt etwa 5 km westlich von Beverungen.

Drenke wurde 1203 erstmals urkundlich erwähnt: Bischof Bernard von Paderborn übereignete Güter an das Kloster Gehrden. Nach einer Stiftung im Jahr 1858 zu Gunsten einer Kaplaneistelle wurde 1859 mit dem Bau der katholischen Kirche begonnen. Richtfest war am 29. Oktober 1859 und am 26. Februar die feierliche Einweihung. 1868 wurde eine katholische Schule errichtet, die im April 1939 mit der evangelischen Volksschule, errichtet 1912, zusammengelegt wurde.

Am 1. Januar 1970 wurde Drenke in die Stadt Beverungen eingemeindet.

Karten

Stadt Beverungen im Kreis Höxter

Ortsteil Drenke

Drenke, Beverungen siehe Maps

Verweise

Auskünfte

Archive Drenke

Stadtarchiv Beverungen

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/beverungen_drenke.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/07 13:58 von michael