Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:hoexter_ottbergen

zurück zu : [Kreisstadt Höxter]

www.Ottbergen.de

Ottbergen

Dieses ist die Beschreibung des Höxterer Ortsteil Ottbergen.

Hausstätten- und Höfeliste

[Ottbergen Hausstätten- und Höfeliste]

Sie umfasst die Hausnummern 1 bis . Es ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Bücher

Geschichte

Ottbergen liegt im südlichen Weserbergland. Durch das Tal fließt die Nethe, die in etwa fünf Kilometern Entfernung nahe der Ortschaft Boffzen-Fürstenberg (Weser) in die Weser mündet.

Die 1710 erbaute Nethebrücke auf der Straße nach Amelunxen zeugt von der damaligen Bedeutung dieser Verbindung. Der Wiemers-Meyer Hof weist Spuren aus dem 9. oder 10. Jahrhundert auf.

Am 1. Januar 1970 wurde Ottbergen in die Kreisstadt Höxter eingegliedert.

Karten

Stadt Höxter im Kreis Höxter

Ortsteil Ottbergen

Ottbergen, Stadt Höxter siehe Maps

Verweise

Auskünfte

Archive Ottbergen

Kreisarchiv

Stadt- und Kreisarchiv Höxter

Stadtarchiv Höxter

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/hoexter_ottbergen.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/07 14:14 von michael