Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:beverungen_jakobsberg

zurück zu : [Stadt Beverungen]

www.Jakobsberg.de

Jakobsberg

Dieses ist die Beschreibung des Beverungener Ortsteil Jakobsberg.

Hausstätten- und Höfeliste

[Jakobsberger Hausstätten- und Höfeliste]

Sie umfasst die Hausnummern 1 bis . Es ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Bücher

Geschichte

Jakobsberg liegt im Oberwälder Land knapp 5 km südwestlich der Kernstadt von Beverungen und etwa 1,5 km östlich (jeweils Luftlinie) oberhalb der bei Dalhausen gelegenen Mündung des Bachs Jakobsberg (im Tiefen Tal) in die Bever.

Jakobsberg hat seinen Namen von der katholischen Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere, die 1150 errichtet wurde. 1485 wurde eine Jakobus-Bruderschaft gegründet. Das Dorf gehörte lange zum Gebiet des Klosters Corvey, bis es 1779 an das Hochstift Paderborn fiel, von dem die Ortschaft bereits vorher umschlossen war.

Am 1. Januar 1970 wurde Jakobsberg in die Stadt Beverungen eingegliedert.

Karten

Stadt Beverungen im Kreis Höxter

Ortsteil Jakobsberg

Jakobsberg, Beverungen siehe Maps

Verweise

Auskünfte

Archive Jakobsberg

Stadtarchiv Beverungen

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/beverungen_jakobsberg.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/07 13:59 von michael